Rico, Oskar und die Tieferschatten – Theater für Kinder und Jugendliche im Rahmen von „Kulturrucksack NRW“ – Eintritt frei!

Einlass 16:00 Uhr – Beginn 17:00 Uhr – Ende ca. 18:15 Uhr

 

In der Stadthalle gelten die Hygiene und Infektionsschutzempfehlungen der CoronaSchVO des Landes NRW

 

Das Stück um die Freundschaft der beiden Jungen Rico und Oskar nach dem Roman von Andreas Steinhöfel, wird im Rahmen des Landesprojektes „Kulturrucksack NRW“ präsentiert.

Zum Inhalt: Rico ist elf und tiefbegabt. Viele Freunde hat er nicht. Aber in seinem Wohnhaus kennen ihn alle. Rico liebt es, Dingen auf die Spur zu gehen. Leider kann er sich schlecht Sachen merken. Da lernt er Oskar kennen. Oskar ist das Gegenteil von Rico, er ist nämlich hochbegabt. Die beiden werden Freunde fürs Leben. Seit einigen Wochen werden Kinder in der Stadt entführt und gegen Lösegeld wieder frei gelassen. Rico und Oskar wollen gemeinsam dem Entführer auf die Schliche kommen. Plötzlich ist Oskar weg. Rico nimmt all seinen Mut zusammen, um seinem Freund zu helfen.

Mit Rico hat der Autor eine Figur erschaffen, die ganz vielen Kindern aus der Seele spricht. Rico darf Fehler machen, Rico tappst von einem Fettnapf in den nächsten und springt auch noch darin rum. Er muss nicht perfekt sein. Intelligenz und Charakter sind nicht in Schulnoten messbar.

Die Vorstellung ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geeignet.

Eine Vorabreservierung ist nicht notwendig.

Der Eintritt ist frei!

Informationen:
02103 / 72-1237

 

Für den Besuch der Veranstaltungen gelten die zum Termin gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW.

 

 

Veranstalter

Veranstaltungsort

Info

Anfahrt zum Veranstaltungsort