Theater Reihe B – „Die Kehrseite der Medaille“

Einlass 19:00 Uhr – Beginn 20:00 Uhr

 

In der Stadthalle gelten die Hygiene und Infektionsschutzempfehlungen der CoronaSchVO des Landes NRW

 

Komödie von Florian Zeller

Wie viel Wahrheit steckt in der Lüge und wie viel Lüge in der Wahrheit?

Isabelle und Daniel sind das seit langem verheiratete Ehepaar, Patrick und Laurence dessen langjährige Freunde. Nur hat Patrick jetzt eine Neue an seiner Seite. Sie heißt Emma und ist sehr attraktiv. Natürlich gehen Isabel und Daniel auf Distanz.

Unglücklicherweise hat Daniel seine Frau überredet, die beiden zum Essen einzuladen. Dass der vorhersehbar nicht sehr erfreulich verlaufende Abend in dieser mit französischem Esprit geschriebenen Komödie für den (schadenfrohen) Zuschauer zum Vergnügen wird, liegt nicht nur an den brillanten Dialogen, sondern auch an dem oben erwähnten virtuosen Clou: Das Publikum hört die höfliche Konversation der vier Personen und die heimlichen, nicht immer sehr freundlichen Gedanken, die sie normalerweise voreinander verbergen.

Zeller zeigt in seiner Komödie beide Seiten einer Medaille: die repräsentative Fassade, und die ungeschminkte Realität.

Konzertdirektion Landgraf

www.landgraf.de

Regie: Pascal Breuer

© Dietrich Dettmann

 

Für den Besuch der Veranstaltungen gelten die zum Termin gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW.

Vorverkauf Eintritskarten:
Der Vorverkauf für Einzelveranstaltungen erfolgt im DERPART Reisebüro Dahmen oder online auf www.neanderticket.de.

Der Einzelkartenkauf ist erst ab 06.09.2022 möglich!

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Eintrittkarten sind als Rheinbahnticket im VRR-Bereich Süd gültig.

Weitere Informationen zu den Abonnements erhalten Sie telefonisch im Kulturamt unter der Telefon Nummer 02103-72237.

Informationen zum Einzelkarten-Verkauf erhalten Sie im DERPART Reisebüro Dahmen unter der Telefonnummer 02103-24470.

 

Veranstalter

Veranstaltungsort

Info

Anfahrt zum Veranstaltungsort